9. Internationales Chorfestival und Orchesterfestival in Krakau (Polen)

27.09. - 01.10.2017

KRAKAU - eine der zwölf bedeutendsten Städte der Welt

Die frühere Hauptstadt Polens ist eines der letzten vom Massentourismus noch unentdeckten Reiseziele Europas. Hier war der Heilige Vater Papst Johannes Paul II als Bischof zwölf Jahre tätig.  Mittelpunkt der Altstadt ist der Rynek (Hauptmarktplatz), einer der schönsten und größten Marktplätze Europas. Den Marktplatz teilen die mächtigen Tuchhallen und die gotische Marienbasilika. Am südlichen Rande der Altstadt erhebt sich die Wawelburg mit dem berühmten Königsschloss.  In dieser historischen Umgebung, in namhaften Krakauer Kirchen sowie im Konzertsaal mit reizvoller Akustik finden die Konzerte des Cracovia Music Festivals statt.

Impressionen:

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
IMG_1657_(Copy).JPG
9.jpg

Teilnahmebedingung:

  • Aufführung eines freien Programms 30 - 45 Min.

Festivalverlauf-Beispiel:

1. Tag: Anreise
2. Tag: Teilnahme am Konzert aller Ensembles und Besuch des Festivalkonzertes
3. Tag: Besprechung mit Dirigenten, Probe und Teilnahme am Festival-Konzert 
4. Tag: Besuch des Festivalkonzertes 
5. Tag: Heimfahrt
Alternativ ist auch ein 4-tägiger Aufenthalt möglich.

Der Festivalverlauf und die Zahl der Festivalkonzerte sind abhängig von der Anzahl und der Art der teilnehmenden Chöre und Orchester. 

Zwischen den Proben und Konzerten bleibt noch genügend Zeit für touristische Aktivitäten sowie Gespräche mit anderen Festivalteilnehmern.

Inklusivleistungen:

  • Organisation und Durchführung des Festivals
  • Teilnahme am Konzert aller Festivalteilnehmer
  • Teilnahme am Festival-Konzert mit Probe im Konzertsaal
  • Diplom
  • Unterbringung mit Frühstück im Hotel der gewünschten Preiskategorie
  • Unterbringung und Teilnahme des Dirigenten gratis

zusätzlich buchbar:

  • Halbpension
  • Busanmietung
  • Stadtführung in Krakau
  • Besichtigung des Salzbergwerks in Wieliczka - einer Märchenwelt unter Tage
  • Besichtigung des Klosters Jasna Góra in Tschenstochau - des religiösen Zentrum Polens
  • Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz
  • Reiseleitung für einen Ausflug nach Zakopane

Preise:

Hierzu bitten wir Sie zunächst das Anfrageformular auszufüllen.
In Kürze erhalten Sie dann von uns die gewünschten Informationen.

Anmeldeschluss:

15.07.2017

Video:

Schirmherrschaft
schirmherrschaft_cmf.jpg
Kontakt
image_anfrage.jpg

Information:

Telefon:
+49 (0) 7221 / 967 765
Mo. - Fr.
9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr